Produkt ID

 

Suchbegriff

 
    Agent-Login


GEMEINSAM DIE SCHÖNSTEN ECKEN DER WELT ENTDECKEN


Fremde Länder und deren Kultur sowie Bewohner zu erkunden macht in einer Gruppe mit gleichgesinnten Mitmenschen oft mehr Spaß als individuell unterwegs zu sein. Zudem hat nicht jeder einen Partner, Freunde oder Familie mit denen man gemeinsam die Welt entdecken möchte, oder das Urlaubsverhalten unterscheidet sich gänzlich von seinen Liebsten. Dann ist eine Gruppenreise eine tolle Alternative. Man kann schnell Kontakte knüpfen, sich untereinander austauschen und erlebt gemeinsam eine schöne Zeit. Manche Länder sind zudem aufgrund ihrer Infrastruktur, sprachlicher Barrieren oder auch wegen Sicherheitsbedenken nur in Gruppe zu erkunden. Was also macht eine Gruppenreise aus und welche Vor- und Nachteile hat sie?







Ein entscheidender Faktor: die Gruppengröße


Bei Gruppenreisen gibt es große Unterschiede. Achten Sie speziell auf die maximale Teilnehmerzahl, die ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Reise sein kann. Die kostengünstigste Variante ist ein Urlaub in größerer Gruppe ab 20 Teilnehmern. Sind Sie lieber mit wenigen Gleichgesinnten unterwegs, dann sollten Sie sich besser für eine Kleingruppenreise entscheiden. Möchten Sie die schönste Zeit des Jahres nur im Kreise Ihrer Freunde verbringen, dann lassen sich von uns einfach Ihre ganz persönliche Reise, eine sogenannte Privattour, zusammenstellen. Als Faustregel gilt: Egal ob Sie mit Freunden oder Fremden, die im Laufe der Tour zu Freunden werden können, auf Reisen sind, je kleiner die Gruppe, umso intensiver die Erlebnisse, umso flexibler der Ablauf und umso entspannter die Atmosphäre. Foto: AAT Kings







Mann/Frau spricht Deutsch


Viele Gruppenreisen werden mit englischsprachigen Guides durchgeführt. Reichen Ihre Kenntnisse nicht über das Basiswissen hinaus, ist es empfehlenswert, eine deutschsprachig geführte Rundreise zu buchen. Foto: AAT Kings







Garantierte Durchführung, garantierte Abreisetermine


Manchmal ist bei einer Gruppenreise eine Mindesteilnehmerzahl vorgeschrieben. Wird diese nicht erreicht, könnte es sein, dass Ihr Urlaub ins Wasser fällt. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrem Reiseberater über die garantierte Durchführung bzw. garantierte Abreisetermine. Die meisten geführten Rundreisen von BEST4TRAVEL etwa finden bereits ab zwei Teilnehmern statt.







Das berühmte i-Tüpfelchen: Ihr Reiseleiter


Mit Ihrem ortskundigen Guide tauchen Sie tief in die Kultur, Geschichte und das Alltagsleben des Urlaubslandes ein. Sie kommen in den Genuss von seinem Insiderwissen, das Sie so in Büchern nicht finden, und entdecken Orte, die Sie auf eigene Faust vielleicht nicht gefunden hätten. Zudem können Sie sich ganz auf Ihre Erlebnisse konzentrieren, da Sie sich vor Ort um nichts kümmern müssen. Ihr Reiseleiter erledigt alle organisatorischen Aufgaben, hilft Ihnen bei eventuellen Problemen und erfüllt – im Rahmen des Möglichen – Ihre Wünsche.







Oberstes Gebot: Ihre Sicherheit


Sei es durch Unfall, Streik oder Naturkatastrophen – es kann immer mal vorkommen, dass etwas Unvorhergesehenes passiert und Ihre Reise nicht so abläuft wie geplant. Bei Ihrem Reiseleiter sind Sie in sicheren Händen. Zudem genießen Sie bei einer geführten Tour immer auch größte vertragliche Sicherheit.







Private „Auszeit“ von der Gruppe


Nicht bei allen geführten Rundreisen ist der Tag vom Aufstehen bis zum Schlafengehen komplett verplant. Meistens bleibt zusätzlich zum vorgegebenen Tagesablauf genügend Zeit für eigene Entdeckungen, optionale Aktivitäten oder Musestunden, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und sich eine private Auszeit zu gönnen.








Agenten-Login


Login:
Passwort:
 


Abbrechen

 

Blog-Login


Login:
Passwort:
 


Abbrechen

 

Presse-Login


Login:
Passwort:
 


Abbrechen

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.    X