Produkt ID

 

Suchbegriff

 
    Agent-Login

FUNKELNDES JUWEL IM INDISCHEN OZEAN - ALLES WISSENSWERTE ÜBER MAURITIUS

 

Eine schillernde Melange aus Kulturen, unterschiedlichen Landschaftsformen und Traumstränden prägt dieses faszinierende Eiland. Abwechslung ist auf Mauritius auch für Aktivurlauber garantiert: Ob Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Kitesurfen oder Wandern – alles ist möglich. Besondere Erlebnisse versprechen die Besteigung des höchsten Berges, Piton de la Petite Rivière Noire (828 m) und Wanderungen durch den Black River Gorges Nationalpark. Quirlig geht es nicht nur in der Hauptstadt Port Louis sondern auch in den kleineren Orten entlang der Küste zu.

BEVÖLKERUNG
Ca. 1,2 Mio. Einwohner, davon rund 68% Indomauritier, 27% Kreolen, 3% chinesischer Abstammung und 2% Frankomauritier.

EINREISE
Bei Einreise benötigen österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der länger als die geplante Aufenthaltsdauer gültig ist. Zudem sind ein Rück- bzw. Weiterflugticket sowie ausreichend Geldmittel vorzuweisen. Bei der Einreise aus einem Gelbfiebergebiet (z.B. Kenia) ist der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erforderlich. Aktuelle Informationen: Bundesministerium.

ESSEN & TRINKEN
Die lokalen Küchen bieten eine große Auswahl an kreolischen, indischen, chinesischen und auch europäischen Gerichten. Leitungswasser sollte in der Regel nicht getrunken werden.

GESUNDHEIT
Die medizinische Qualität reicht nicht an den mitteleuropäischen Standard heran, medizinische Grundversorgung ist jedoch gegeben. Auf Mauritius treten immer wieder Dengue Fieber und Chikungunya Fieber auf, für die es keine Impfungen gibt. Ein umfassender Mückenschutz wird ebenso empfohlen wie eine Reiseapotheke mit Medikamente für gängige Reiseerkrankungen.


KLEIDUNG
Im tropischen Klima kommen Sie das ganze Jahr über mit einer passenden Sommerbekleidung gut zurecht. Eine dünne Jacke für die kühleren Monate von Juni bis August ist empfehlenswert. Herren sollten abends in den Restaurants lange Hosen tragen.

KLIMA & REISEZEIT
Die Insel ist ein Ganzjahresziel. Ende März bis Juni und von September bis November sind die besten Reisezeiten. Zwischen Januar und März kann es zu Zyklonen kommen.

ORTSZEIT
Während der europäischen Sommerzeit beträgt die Zeitdifferenz +2 Stunden, in der Winterzeit +3 Stunden.

SPRACHE
Amtssprache ist Englisch, im Alltag wird von den Einheimischen aber meist Morisyen – eine kreolische Sprache basierend auf der französischen Sprache – gesprochen. Französisch ist nach wie vor die Muttersprache der Oberschicht und beherrscht auch die Massenmedien und das öffentliche Leben.

STROM
00-240 Volt/50 Hertz, runde bzw. eckige dreipolige Stecker, ein Adapter ist erforderlich.

UNTERKÜNFTE
Die Palette an Unterkünften reicht von einfachen, gemütlichen Gästehäusern über Pensionen bis hin zu erstklassigen Hotels und Luxusresorts.

TRANSPORT & VERKEHR
Auf der Insel herrscht Linksverkehr. Öffentliche Verkehrsmittel wie Busse und Taxis sind günstig, Taxis können auch tageweise für Ausflüge gebucht werden. Die Tarife sollten unbedingt vor Fahrbeginn ausgehandelt werden. Mietwagen stehen von nationalen und internationalen Anbietern zur Verfügung. Der österreichische Führerschein wird anerkannt. Personen, die älter als 60 Jahre sind, müssen ein ärztliches Attest vorlegen, aus dem hervorgehrt, dass sie zum Lenken von Fahrzeugen geeignet sind. Die Straßen sind eng und kurvenreich, weshalb besondere Vorsicht angebracht ist.

WÄHRUNG & ZAHLUNGSMITTEL
Die Landeswährung ist die Mauritius-Rupie (MUR). In den Städten und Hotels werden die gängigen Kreditkarten akzeptiert; Behebung von Bargeld bei Bankomaten mit der Maestro Card oder mit Kreditkarte.

ÖSTERREICHISCHE VERTRETUNG AUF MAURITIUS
Österreich unterhält ein Honorarkonsulat in der Hauptstadt Port Louis:

MSC House, Old Quay 'D' Road, Port Louis
T (+230) 202 6868
E rene.sanson@msc.com

INSIDER-TIPPS
o Mittwochs und sonntags finden die Wochenmärkte in Flacq, einem der wichtigsten Orte der Insel, statt
o In der Van Ann-Schokoladenmanufaktur in Calebasse kann man bei der Produktion von Pralinen dabei sein
o Beim Besuch eines Pferderennens im „The Champ de Mars“ in Port Louis erleben Sie Mauritius hautnah
o Die vier Städte Rose Hill, Quatre Bornes, Vacoas und Curepipe im Herzen der Insel: Paradies für Schnäppchenjäger
o Cap Malheureux: Charmantes Fischerdorf an der Nordspitze mit seiner berühmten rot überdachten Kirche und einem grandiosen Blick auf die nördlich vorgelagerten Inseln
o Im Urwald des Bras d’Eau Nationalparks führt eine Mountainbike-Strecke tief in den tropischen Urwald, vorbei an Ruinen einer Zuckerrohrfabrik zu Lavahöhlen


Agenten-Login


Login:
Passwort:
 


Abbrechen

 

Blog-Login


Login:
Passwort:
 


Abbrechen

 

Presse-Login


Login:
Passwort:
 


Abbrechen

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.    X